Folge deinem Rhythmus - Ein Interview mit Lea Hamann

Folge deinem Rhythmus - Ein Interview mit Lea Hamann

Menschen, die ihrem eigenen Rhythmus folgen und auf ihre innere Stimme hören, sind meine ganz persönlichen Held*innen!

Eine davon ist Lea Hamann.

Vor vier Jahren hat mich die große internette Welt zu Lea und ihre Art zu l(i)eben geführt. Zeitgleich und unabhängig davon erzählte mir auch eine liebe Freundin von Lea. Ich liebe solche Synchronizitäten.

Lea ist eine der wenigen Seelen, die es durchgängig geschafft hat mit ihrem “FunkenFlug” - Newsletter durchgängig bei mir in meinem Elektro - Postkasterl zu landen.

Warum? Ganz einfach:

  • sie ist sich und ihrer Art treu

  • sie lebt, was sie “predigt”

  • sie zeigt eindeutig, dass es kein Marktgeschreie braucht, um in dieser Welt erfolgreich zu sein

  • sie ist eine ganz natürliche Menschin, die dir zeigt, wie du deine Bestimmung finden kannst und dein Leben zum Leuchten bringst.

UND genau das hat mich magisch angezogen!

Wir alle “brauchen” jemand, der uns hier und da an unsere eigene Strahlkraft erinnert. An das was in uns steckt und wie wir es wieder auspacken können.

Lea macht dies auf ihre liebevolle Art.

In ihrem Wirken und auch in ihrem Buch “Leben Lieben Leuchten” spielen unter anderem das Weiche Atmen und die Meditation eine Grosse Rolle.

Sie führen dich zu deinem Rhythmus.

In meinem Wirken und Tun sind es Sonne, Mond und Sterne, die dich daran erinnern, was so alles in dir steckt. Welche Leuchtkraft von dir aus geht und was du damit dein Leben zum Strahlen bringen kannst.

Folge deinem Rhythmus - Ein Interview mit Lea Hamann, möchte dich daran erinnern, dass alles in dir steckt, um dein Leben in deinem Rhythmus zu l(i)eben! Alles was es dazu braucht ist: VERTRAUEN in dich und… den Rest erfährst du im Interview mit Lea.

Oder soll ich besser sagen: Inner-View?!

Here we go:

6_gold-line.png

Liebste Lea, wie kann ich mir als (mindgesteuertes) Wesen deine kreativen Arbeitsprozesse vorstellen?

Wie schaut dein "Arbeitsalltag" aus?

Verbindest du dich (auch) mit den unterschiedlichen Mondphasen? Was führt dich?

Wie würdest du deinen Lebens-Rhythmus beschreiben?

 

Liebe Ellen, das sind spannende Fragen!

Dazu fällt mir ein, dass ich tatsächlich einmal die Anmeldung für ein Seminar von mir auf den Vollmond gelegt habe, weil ich dachte, dass die Vollmond-Energie die Anmeldung vielleicht unterstützen würde.

Das war allerdings ein voller Reinfall! ;-) Denn durch die aufwühlende Vollmond-Energie haben sich einige für das Seminar angemeldet, die sich dann wenige Tage später wieder abgemeldet haben.

Seitdem folge ich lieber meinem eigenen inneren Rhythmus und lege meine Termine so, dass sie harmonisch in meinen Jahresablauf – oder Tagesablauf passen.

Für mich ist es wichtig, meinen eigenen Körper zu kennen und wahrzunehmen, welches meine aktiven Phasen sind und wann ich Ruhe und Rückzug brauche.

So arbeite ich gerne in den frühen Morgenstunden, wenn ich so richtig wach und voller Energie bin. Nachmittags mache ich eine lange Pause und gönne mir viel Ruhe.

Ich würde sagen ich folge der Natur – lasse mich zwischen Aktivität und Ruhe hin und her schaukeln. Und das Schöne daran ist, dass gerade in den stillen Phasen sehr viel passiert! Hier entstehen neue Impulse, hier schöpfe ich aus der tiefe die neuen Ideen.

6_gold-line.png

Wie bei den Mondphasen, haben wir alle diese "zweifelhaften" Phasen. Jene, in denen wir gerne einfach alles "hinschmeissen" würden.

Wie gehst du als super sensitives Wesen damit um?

 

Ich glaube, dass es ein ganz natürlicher und oftmals auch heilsamer Impuls ist, alles hinschmeißen zu wollen. Solange wir wissen, dass wir das meistens nur auf der inneren Ebene tun müssen, kann das auch sehr heilsam sein. Oftmals haben wir das Gefühl, unser Leben im Griff haben zu müssen. Wir tragen schwere Lasten und fühlen uns davon überfordert. 

Es kann sehr heilsam sein, dich innerlich zurückzulehnen, weich zu atmen und dir die Erlaubnis zu geben alles loszulassen. Lass deine Sorgen, deine Projekte, deine Beziehungen, deinen Beruf und alles was dich sonst beschäftigt, einfach in die Liebe fallen.

Du musst es nicht tragen. Du musst es nicht sortieren, ordnen und in die richtige Richtung lenken.

Lass alles fallen! Lass es innerlich fallen.

Und Atemzug für Atemzug ordnet sich das Chaos von ganz alleine. Dein Leben bekommt mehr Raum, um sich zu entfalten. Und nach einer kurzen Pause kannst du auf einer ganz neuen Ebene weiter gehen.

6_gold-line.png

Welche Empfehlung oder Tipp magst du den liebevollen & kreativen ZweiflerInnen mit auf den Weg geben, wie sie ihr Leben mit Liebe am besten leuchten lassen können?

Mein größter Tipp, den ich gerne jedem mitgeben würde ist, das Weiche Atmen.

Als ich vor 15 Jahren den inneren Impuls hatte, mich mit meinem Atem zu beschäftigen, konnte ich mir zunächst nicht vorstellen, dass sich dadurch irgendetwas in meinem Leben verändern würde.

Ich dachte: Mensch, ich atme doch mein ganzes Leben lang – was soll mir das bringen?

Doch dann bemerkte ich, dass ich mich durch meinen Atem mit der Quelle von Liebe und Lebenskraft verbinden kann, von der ich so lange ziemlich getrennt war. Ich spürte, wie ich wieder in Fluss komme und wie mehr Liebe in mein Leben einströmt, die mich verwandelt – und schließlich mein Leben zum Erblühen gebracht hat.

In meinem Buch beschreibe ich das ausführlicher – und es gibt Audioaufnahmen, die in den weichen Atem und die innere Verbindung führen.

6_gold-line.png

Vielen lieben DANK liebe Lea für deine bereichernden Antworten und das Interview. Möge es viele kreative Seelen da draußen inspirieren! Hab(t) noch einen feinen Sommer und hier die passende Sommerlektüre dazu (unbezahlte Werbung)

Leben, Lieben, Leuchten

Das neue Buch von Lea Hamann

Was ist, wenn auf einmal eine tiefe Sehnsucht nach Erfüllung, nach Sinn und einem authentischen Leben in dir erwacht? Urplötzlich sind die ausgetrampelten Pfade nicht mehr stimmig – doch wo ist der neue Weg?

In meinem Buch vermittle ich auf liebevolle und bodenständige Art, wie du dich selbst wieder findest und ein authentisches Leben erschaffst, das dir wirklich entspricht. Ich teile meine persönlichen Erfahrungen und lade dich in jedem Kapitel zu einem heilsamen Entwicklungsschritt ein.

Möchtest du die Weichen neu stellen und erfahren, wie sich dein Leben von innen heraus wandelt? Möchtest du dich innerlich tief verbunden fühlen? Möchtest du herausfinden, was deine wahre Bestimmung ist? Dieses Buch ist ein hilfreicher Wegbegleiter für alle, die sich in einer Zeit voller Veränderung dafür entscheiden, den liebevollen Weg zu beschreiten.

Mit dabei sind 12 Meditationen zum Download, die dich im Alltag begleiten.

Du bist eingeladen, wirklich zu leben! Nimm die Liebe an, die dich erreichen möchte! Du darfst leuchten!

Jetzt auf Amazon bestellen:

Lots of MoonLove,

Ellen

Die 10 beliebtesten Mythen deines Soul - Callings! Oder wie du ganz bestimmt an deiner Berufung vorbei lebst!

Die 10 beliebtesten Mythen deines Soul - Callings! Oder wie du ganz bestimmt an deiner Berufung vorbei lebst!

Mit dem Herzen (ver-)führen!

Mit dem Herzen (ver-)führen!