Fruchtbares und Furchtloses

Fruchtbares und Furchtloses

"Das einzige was wir wirklich fürchten ist die Angst selbst!"

Sagte schon Franklin D. Roosevelt und bestimmt noch viele Andere geniale Menschen.

Ängste und ihre AbArten haben uns das Fürchten gelehrt. Hier und da auch vor Furchtbarem geschützt. Also sie haben durchaus ihre "Berechtigung", wenn es um den Schutz deines Lebens geht. Nicht um deine Bequemlichkeit und Angepasstheit zu schützen oder der Einfachheit halber den Mund halten. Nein. Eher dieser intuitiven Kraft in dir vertrauen (lernen), die dich davor schützt, mitten auf der Autobahn spazieren zu gehen. Oder mit Gold behangen durch Ghettos zu spazieren. Oder bei totaler Sturmwarnung noch ne Runde schwimmen gehen. 

Du spürst, was ich damit sagen will!? Es gibt einfach Zeiten, in denen manche Taten sehr viel Sinn machen und dann wiederum Momente da läuft alles anders.

Wenn der Freigeist auf den Traditionalisten trifft

Kann das eine wunderbare, nachhaltige neue Basis für dich und unser Leben sein. Mitte Mai öffnet solch ein Zeitfenster für die nächsten sieben Jahre.

Es wirft dir Fragen in dein "scheinbar" sicheres Leben hinein. Themen wie: 

  • Werte,
  • Lebenssinn
  • Tradition
  • Verhältnis zur Nahrung und woher du dieses beziehst
  • Sicherheitsdenken
  • Genüsse und Genussreich Leben
  • Geld 
  • LebensKunst und wie (er)lebst du Kunst in deinem Leben?
  • ... alles stierischen Themen werden von Grund auf durchleuchtet, in Frage gestellt und in anderes Licht gerückt.

Derjenige, der alles durcheinander mischt ist, ist der Freigeist aus der Zukunft. Die Uranus Energie , die Freiheit und Unabhängigkeit liebt. Der Futurist in dir, der einen bewussten Umgang mit den neuen Technologien in die Welt bringt. Ohne Künstliche Intelligenzen zu schaffen, die unser "natürliches" MenschSein beschädigen.

Diese Energieverbindung hat potential ein wahrlich neues Währungssystem zu etablieren. Werte und Normen auf ganz neue Beine zu stellen. 

Doch die beste Energieverbandelung und Verdichtung bringt nichts, wenn nicht jeder seinen Teil dazu beiträgt. Und erst mal "aufmacht" - bevor wir dicht machen.

Diese letzte großartige Verbindung war in den Neunzehn dreissiger bis Anfang Vierziger Jahren. Wohlan eine "wilde" Zeit. Wiederholungen dieser (Ab)Art unerwünscht. 

Du bist gefragt:

  • Also, wie könnte dein Leben und deine Art sich mit all den wohlwollenden Aspekten dieser beiden Energien fruchtbar für ALLE ausWIRken?
  • Was für eine Lebensvision kommt dabei raus, wenn sich Nachhaltigkeit, Lebensgenuss, Kunst, Materie (Erde, Geld,....Landwirtschaft) mit Impulsen aus der Zukunft wohlwollend vereinen? 

Immer zum Wohle Aller.... 

Auf eine engagierte und furchtlose Zeit des Miteinanders. Auf das Fruchtbare in uns - für uns. Mit dem was wir jetzt gerade zur Verfügungen haben. Daraus das BESTE (für alle Lebewesen) machen! Das tönt nach einem "sinnvollen" Plan. Umsetzbar? Jede/r ist eingeladen daran teilzuhaben. 

Wo spielt sich diese Energeiverbandelung bei dir ab?

Neugierig, in welchem Lebensbereich sich dieser Wandel gerade bei DIR abspielt und WIE DU diese Energien langfristig nutzen kannst? Mein StarCoaching Programm beleuchtet "dich" mal genauer. 

Erwarte das Unerwartete - Ab Mitte Mai

Erwarte das Unerwartete - Ab Mitte Mai

Von Werten und Überraschungen - was bedeutet der Wechsel von Uranus in den Stier?