Erwecke die Kriegerin in dir! Oder warum du gerade aus der Haut fahren willst

Erwecke die Kriegerin in dir! Oder warum du gerade aus der Haut fahren willst

Alles neu - macht der Mai - Momentmal, der April ist noch nicht vorbei! UND das ist wundervoll so, denn im natürlichen und somit auch im kosmischen Rhythmus, steht uns das NEUE JAHR noch bevor.  

Astrologisch und ganz besonders individuell gesehen, erblühen und erwachen die L(i)ebensgeister im Frühjahr. Mit den Gartenmöbeln vor die Tür rücken, wird auch der letzte Brummbär aus seinem Winterschlafquartier herausgelockt. Frischer Wind und zarte Frühlingsduftnoten schwängern die Luft. Es duftet nach Recken und Strecken und die Nase gen Sonne erheben. Flötet dein inneres Fischlein, die Poetin in dir. Während dein ungeduldiger Widder, deine Kriegerin endlich deine Lebensfeuer entfachen will. Aber so richtig. Wie sich das anfühlt, fragst du?:

Zum aus der Haut fahren

Da kann durchaus mal dicke Luft herrschen - in dir, mit anderen und in bestimmten Alltagssituationen. DAS ist der natürliche Verlauf der DINGE. (erinnere dich an die letzte Muggelpost - Durchlüften, bitte!) Doch genau diese "dicke Luft" Situationen zeigen uns doch vortrefflich, wie geerdet, wie spirituell, wie liebevoll, wie angebunden, wie menschlich oder unmenschlich, wie erleuchtet, wie "echt" und verletzlich wir sind und auch sein können! Genau, dann triggert uns La Luna und wir zeigen unser "wahres Gesicht". Wenn die Emotionen "Wellen"schlagen, dann weisst du einerseits,  dass du lebendig bist, andererseits zeigt es dir, wie sehr du dich neben der Spur befindest!

Nochmals kräftig ausatmen

Daher verbinde dich in diesen FischeTagen nochmals ganz besonders mit dir - hier habe ich dir ein paar MeditationsTipps niedergeschrieben. Nicht dass es DAS Allheilmittel für und gegen alles ist. Wirkung erfährst du ganz bestimmt. Jede anders - auf ihre Art eben. Und was wirkt, das wird zu deiner Wirklichkeit. Das wusste schon Goethe.

Der letzte Neumondzyklus im Zeichen der Fische hat am 17.03.2018 begonnen und der Kreis schliesst sich am 15.04.2018. Am 16.04.2018 hüpft dir das wilde Widdertier in der Neumondnacht entgegen. Das ist dieser Anteil in dir, der es kaum noch erwarten kann: RAUS zu gehen. Dem die Winterdecke allmählich auf den Kopf fällt und die Schnauze gestrichen voll hat von den TrübenTassenTagen. Diese Anteile in dir wollen entdecken, erkunden, vorwärts treiben, aufwärts und sonst wo hin streben. Wie die wilden Flammen eines Feuers will diese Kraft in dir tanzen. Mit DIR!

Was schon die Alten wussten

Der Tanz in den Mai kommt nicht von ungefähr. Oder denk einfach mal an die Jahreskreisfeste des Paganisumus/Heidentums. Beltane (an Vollmond!) steht vor der Tür. Somit auch das alljährliche erwachen. Und gähn - hoffentlich auch deines?

Bist du jetzt schon ausser Atmen?!

Das kann gut sein. Denn diese kosmisch intensive Zeit, in der momentan nicht alles so gerade aus und straight forward läuft wie du es gerne hättest. Kann den einen und anderen nochmals durchschütteln. Der letzte Zyklus des astrologischen Jahreskreises, der Fischzyklus - ist dem Element Wasser gewidmet. Und wie kurz vor der (Neu)Geburt, setzen die Wehen ein. Und ja, da werden hier und da so manch wilde Kräfte frei. Und das wirkt befreiend. Verabschiedend. Scheinbar endgültig.

Denn die Kriegerin in dir erwacht!

Sie will die Führung in deinem Leben übernehmen. Auf IHRE ganz individuelle ART. Manchmal mit dem Kopf durch die Wand. Manchmal mit der Kirche ums Dorf. Und manchmal mitten durchs Herz. Begrüße deine Kriegerin am 16.04.2018 mit dem ERSTEN NEUMONDzyklus in diesem neuen VenusJahr!

Eine wundervolle Zeit - dein Jahr vor dir aufblühen zu lassen. Vor deinem geistigen Auge - na klar. In der Meditation - sowieso. Doch damit du in dieser (be)greifbaren Welt, es immer wieder aufleben lassen kannst. Mit Leben befüllen kannst. Schreib es auf - Mal es auf - mach dir einfache Notizen. WIE du deine kommenden Neumondzyklen bis zum 05.03.2019 (FischeNeumond) verbringen möchtest. Wie sollen sie duften, wonach sollen sie schmecken. Wie hören sie sich an? Wonach rufen sie dich? Und vor allem WIE fühlen sie sich durch dich gelebt an? Das ist die Botschaft der Mondin:

Lebe das, was du fühlst und wie du dich fühlen willst!

Mhhh, lass das mal auf dich wirken. Ich freu mich auf dein erblühen und aufwachen. Und auf eine gemeinsame wachsende Zeit. Derweil bastel ich für dich im Hintergrund weiter, ganz heiter, na mal mehr mal weniger;-)... am StarCoachingProgramm. Denn die besten Träume nutzen nix, wenn sie nicht in Tat umgesetzt werden, gelle;-)?!

So genug der Weisheiten, eine herzliche Umarmung ganz stille Grüsse dazu,

Ellen, deine zarte Kriegerin

 

 

Neues Leben: Warum der Widderneumond dein Leben erneuern kann?!

Neues Leben: Warum der Widderneumond dein Leben erneuern kann?!

Das Fenster zu deinem Herzen öffnen: MeditationsTipps für Dich!

Das Fenster zu deinem Herzen öffnen: MeditationsTipps für Dich!